Die zweite Saison-Syndrom so verbreitet, noch so scheinbar unvermeidlich für viele. In 2014-15 bei Real Madrid, war Gareth Bale ein anderer, um ihre Auswirkungen zu leiden.

Nach einem aufregenden ersten 12 Monate im Santiago Bernabeu, kämpfte der Waliser durch eine schwierige zweite Kampagne in der spanischen Hauptstadt. Aus der Form, tief auf das Vertrauen, um durch die Bernabeu und dem Fokus eines Medien furore zwischen Marca und der BBC pfiff, Gareth Bale gefunden Kritik und Kontroverse, wo immer er in 2014-15 ging.

Statistisch gesehen, natürlich, war seine Saison bei weitem nicht so schlimm, wie viele erklärten es zu sein. Der 25-jährige fertigen mit 19 Tore und 11 Assists in allen Wettbewerben, spielt eine Rolle auf halber Strecke zwischen Mittelfeld und Angriff in Carlo Ancelotti Hybrid 4-4-2 / ​​4-3-3. Aber verpassten Chancen, eine regelmäßige Gefühl der Distanz und die Unfähigkeit, seine Trophäe gekrönten Meisterleistungen der 2013-14 replizieren wirklich verbeult seine Kampagne und sah Druck konsequent montieren ihn in Chamartin.

 

Über den folgenden Folien aus bleacherreport.com untersuchen wir fünf Bereiche, in denen Bale verbessern können, dass ihm helfen würde, drehen Sie es um und vielleicht auch seine Saison 2015-16 ein Erfolg.